Vorstellung der Konfi-3-Kinder im Johann-Tobias-Beck-Haus

Auch dieses Jahr stellte sich eine neue große Schar von Drittklässlern der Kirchengemeinde Balingen-Ost vor. Im Einführungsgottesdienst - musikalisch begleitet von der ökumenischen Kantorei - erhielten die Gruppen von ihrer Pfarrerin Schoblocher eine riesige Kerze zur kreativen Gestaltung, eine von ihren Tischmüttern gebastelte Friedenstaube und eine Kinderbibel zur Orientierug auf ihrem Weg der christlichen Unterweisung.


Tauferinnerungsgottesdienst der Konfi-3-Kinder 2014

Eindrücke vom Tauferinnerungsgottesdienst der Konfi-3-Kinder in der Friedhofkirche

Ende Februar, feierten die Konfi-3-Kinder ihren Tauferinnerungsgottesdienst in der Friedhofkirche. Für diesen Gottesdienst hatten die Kinder Kerzen verziert, die sie an der Osterkerze anzünden und zum Altar bringen durften. Die leuchtenden Kerzen in der abendlichen Kirche waren ein stimmungsvolles Bild zum Abschluss des Abendgottesdienstes, in den sich die Kinder durch ihre Beiträge sehr engagiert mit eingebracht hatten. Wir danken Alexandra Zizmann, Catia Huber und Stefanie Altreuter für das Mitgestalten dieses Gottesdienstes.

Tauferinnerung Konfi 3 - Friedhofkirche

Tauferinnerung Konfi 3 - Friedhofkirche

Tauferinnerung Konfi 3 - Friedhofkirche

Höhepunkt in der Konfi 3 Zeit war der Tauferinnerungsgottesdienst Anfang Februar in der Friedhofkirche, den alle Kinder der Gesamtkirchengemeinde zusammen mit Pfarrer Dirk Hahn und Pfarrer Johannes Kolb feierten. Jedes Konfi 3 Kind gestaltete dafür in der vorbereitetenden Gruppenstunden eine eigene Tauferinnerungskerze, die im Gottesdienst am Osterlicht entzündet wurde.

Konfi 3 Kinder Stadtkirche

Konfi 3 Kinder mit Tagesmütter und Pfarrer J. Kolb in der Stadtkirche

Konfi 3 Kinder2015/2016

 

 

Junge Gemeinde - Der Weg zur Konfirmation

Jedes Jahr kommen die meisten Jugendlichen ihres Jahrgangs zur Konfirmation in die Kirche, es sind tatsächlich sehr wenige, die sich nicht konfirmieren lassen. Auch wenn unser Schulsystem lockerer und durchlässiger geworden ist, sind die kirchlichen Jugendgruppen und die Vorbereitungsgruppen zur Konfirmation eine gute Gelegenheit, mit Gleichaltrigen zusammenzukommen, die nicht durch die getrennten Schulen schon vorsortiert sind. Im Konfi-Unterricht für die dritte Klasse, Konfi-3 ist der Jahrgang noch zusammen. Mit Kindern, die man aus der Schule kennt, lernt es sich in einer kleinen Gruppe unter Leitung der Tischmütter und- väter leicht und locker.  Dieses Jahr sind für 8 kleine Konfis 5 Tischeltern engagiert bei der Sache, Christian Breithaupt und Andreas Harke, hier nennen wir die Väter einmal zuerst, Liliana Schneider-Becker, Ingeborg Schlegel und Anja Reusch. Sie alle bringen ihre jeweiligen Begabungen mit in den Unterricht, da wurde die Taufkerze gestaltet für den Tauferinnerungsgottesdienst, es wird gesungen und erzählt. Gemeinsam mit dem Kinderchor unter Leitung von Kathrin Petri und begleitet von Sebastian Triebener waren wir in der Seniorenresidenz und haben mit den älteren Menschen Weihnachtslieder gesungen und uns auf des Fest vorbereitet. Im Konfi 3- Unterricht lernen die Kinder viel übers Kirchenjahr, die Gemeinde, das Abendmahl und die Taufe. So sind Konfi3 Unterricht und der KU 8- Unterricht gleichzeitig ein Weg zur Taufe. Christsein ist Leben aus der Taufe.