Neues Fahrzeug für die Sozialstation

Die Kirchliche Sozialstation Balingen hat seit neuestem ein Pedelec...

(v.l.n.r Olaf Kerstädt, Kundenberater von Pro-Activ , Renate Reimer, Mitarbeiterin der Kirchlichen Sozialstation, Silke Stelter, verantwortliche Pflegefachkraft der Kirchlichen Sozialstation, Jürgen Sting, Geschäftsführer der Kirchlichen Sozialstation)

Dank dem Förderverein der Kirchlichen Sozialstation Balingen, der Stiftung Mensch der Sparkasse Zollernalb und der Firma Pro-Activ in Dotternhausen konnte dieses angeschafft werden. Durch dieses Pedelec wird die Umwelt geschont, es wird Zeit gespart, da die Baustellen, vor allem im Stadtgebiet, dann ein nicht mehr so großes Problem darstellen. Die Parkplatzsuche wird erleichtert. Damit startet die Kirchliche Sozialstation Balingen eine neue Möglichkeit ihre Klienten zu versorgen.