13.05.15

Margret Kopp geht in den Ruhestand

Margret Kopp geht in den Ruhestand

 

Nach über 40 Jahren, wovon die meisten Leitungsjahre waren, geht Margret Kopp nun in den wohlverdienten Ruhestand. Obwohl sie beruflich den ganzen Tag mit Kindern zu tun hatte, brachte sie sich auch noch in ihrer Freizeit im Kindergottesdienst der Kirchengemeinde ein. Das zeigt, wie wichtig ihr die religionspädagogische Arbeit an und mit den Kindern war. War im Längenfeld ein Sommerfest, ging es nicht ohne ein Besinnung oder einen biblischen Anspiel mit den Kindern, mit Texten und Liedern, viele Kindergartengottesdienst hat Frau Kopp angeboten, bevor wir im Zuge des Qualitätsmanagements den regelmäßigen KIGA-GODI für die Tagesstätten eingeführt haben.

Viele Aktionen gab es, bis hin zu Familiengottesdiensten in der Stadtkirche mit dem Kindergarten. Unvergesslich die Aufführung von Noahs Arche mit den Kinderchören in der Stadtkirche.

Wir Verabschieden Margret Kopp im Gottesdienst am 12. Juli um 10.30 Uhr im Gemeindezentrum Auf Schmiden, der Kindergarten ist natürlich dabei, beim Café gibt es Gelegenheit zum Gespräch.