02.12.13

Stadtteil-Café Auf Schmiden

Wir werden weniger, älter und bunter! Damit verbunden sind spannende Fragen, wie wir unsere gemeinsame Zukunft Auf Schmiden gestalten wollen:

Wann? 20.Februar 2014  von 14:30 Uhr – 16:30 Uhr
Wo? Cafeteria im Haus am Stettberg  Balingen, Ostdorferstr. 83                           
Wer? Alle können mitmachen!


 
Wir werden weniger, älter und bunter! Damit verbunden sind spannende Fragen, wie wir unsere gemeinsame Zukunft Auf Schmiden gestalten wollen:

  • Welche Wohn- und Hilfsangebote braucht es in Zukunft, damit man auch bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden leben kann?
  • Wo kann man Gleichgesinnte treffen und zusammen Zeit verbringen?
  • Wie kann ich mich engagieren und einbringen?
  • Welche Beratungs- und Unterstützungsangebote gibt es bereits?
  • Was brauchen junge Familien, um Beruf und Familie miteinander verbinden zu können?

Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen gemeinsam in angenehmer Café-Atmosphäre besprechen. Für eine erste Veranstaltung haben wir folgende Themen für Sie vorbereitet:

 1. „Wohnen und wohnen bleiben Auf Schmiden“  Walter Zanker & Sven Rosteck, Wohnbau Balingen e. G.

2. „Ich bin nicht allein auf der Welt“   Claus Seyfried, Pflegestützpunkt Zollernalbkreis

3. „Von der Wiege bis zur Bahre – Wie kann Kirche gut tun?“ Pfarrerin Kristina Reichle, Evangelische Gesamtkirchengemeinde

4. „Unbehindert miteinander im Quartier“  Frau Christine Maier, Mariaberg e. V.

5. „Für eine bessere Lebensqualität – Hilfe im Alltag“  Peter Schwaibold, GenerationenNetz & Britta Pelludat, AWO Balingen

6. „Stadtteilentwicklung – Mit Bürgern, für Bürger“  Arthur Edinger & Clemens Miola, Evangelische Heimstiftung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Wünschen und Ideen bei den genannten Themen einzubringen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Seyfried (Pflegestützpunkt) unter 07433-2450 gerne zur Verfügung.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!