Aktuelle Meldungen

Neue Wege in der Corona Krise

Tafel liefert Notfalltüten zu den Bedürftigen nach Hause. Kooperation mit den Pfadfindern Frommern, den Spielern des HBW und Facebookgruppen geplant.

mehr

Handy-Aktion ein voller Erfolg

Unser Beitrag zur Erhaltung der Schöpfung: Die Handy-Aktion der Konfirmandengruppe der Stadtkirchengemeinde mit Pfarrerin Wurster wurde erfolgreich abgeschlossen.

mehr

Anmeldeabend für den Konfirmanden Jahrgang 2020/21 der Stadtkirchengemeinde

 

Aufgrund der aktuellen Lage wurde der Anmeldeabend abgesagt.

 

Am Mittwoch, 25. März 2020 findet ein Informationsabend mit Anmeldung der neuen Konfirmand*innen des Jahrganges 2020/21 statt.

 

mehr

Neuer Geschäftsführer und Mitarbeiterinnen in der kirchlichen Sozialstation

Thomas Pietsch wurde im Gottesdienst in der Stadtkirche am Sonntag, 23. Februar als Geschäftsführer der kirchlichen Sozialstation Balingen eingeführt.

mehr

Gib mir irgendwas das bleibt…

In seiner letzten Predigt am 23. Februar in der Stadtkirche verabschiedete sich Pfarrer Oliver Saia nach zweijährigem Dienst von Balingen. Ab März 2020 übernimmt er die Pfarrstelle in Haigerloch und bleibt somit dem Kirchenbezirk Balingen erhalten.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de