Beatus Widmann wird neuer Dekan in Balingen

Beatus und Christina Widmann

Pfarrer Beatus Widmann, seither in Mühlacker täig, wird neuer Dekan im Kirchenbezirk Balingen. Am vergangenen Freitag (16.11.2012) hatte er sich dem Besetzungsgremium in Balingen gemeinsam mit seiner Ehefrau Christina vorgestellt. Pfarrer Widmann ist in Mühlacker in der Andreasgemeinde zuständig, ist in der Kindergartenarbeit und Gremienarbeit in der Gesamtkirchengemeinde verortet. Er ist Mitglied im Gesprächskreis "Evangelium und Kirche" innerhalb der Landessynode und stellvertretender Vorsitzender derselben. Als großer Musikliebhaber spielt er in Mühlacker im Posaunenchor. Seine Frau Christina singt im Chor, ansonsten arbeitet sie dort in der Frauenarbeit und in der Hospizgruppe mit.

Neben dem Stadtkirchengemeinderat und dem Kirchenbezirksausschuss waren Vertreter aus Kirchenbezirk und Gesamtkirchengemeinde an der Wahl beteiligt. Vorsitzende des Gremiums waren Codekan Albrech Knoch und Pfarrerin Kristina Reichle. Albrecht Knoch dankte allen Beteiligten für die Arbeit und die Zeit, die im Bewerbungsverfahren nun eingebracht wurden und so schloss die Wahlsitzung am Freitag Abend gegen halb 11 Uhr. Die ersten Anrufe gleich nach der Sitzung galten dem neuen Dekan und dem Pesonalreferenten im Evangelischen Oberkirchenrat.
Weiter Informationen auf unserem Pressespiegel

 

li-Diskussionsrunde re-Stimmen werden ausgezählt