Allerdings ist zwingend eine schriftliche Anmeldung unter www.orgel-plus.de mit Angabe des Namens und Adresse oder Telefonnummer erforderlich. Es stehen maximal 90 Plätze zur Verfügung, Paare oder max. 2 Personen aus dem gleichen Haushalt können einen Doppelplatz buchen. Wer keinen Internetzugang hat meldet sich bitte bei Hartmut Glaser unter 07433 – 273539. Die Tickets werden nach den Vorgaben des Datenschutzes behandelt und nach spätestens 4 Wochen ordnungsgemäß vernichtet.

Neben dem Reformationslied „Ein feste Burg ist unser Gott“ von Martin Luther werden auch Werke von Douglas Court, J.S. Bach, Hans-Joachim Eißler, Traugott Fünfgeld, Christian Sprenger, Jörg Michael Sander, Ralf Grössler und John Rutter aufgeführt. Auch Ludwig van Beethoven darf im Beethovenjahr nicht fehlen. Die musikalische Leitung hat Jürgen Stengel, an der Orgel begleitet Bezirkskantor Wolfgang Ehni und die Liturgie hält Pfarrer Alexander Kupsch.