Pfarrerin auf Instagram

Unter dem Namen @saraklingtgut bin ich seit dem Lockdown auf Instagram aktiv, versuche dort analoges und digitales Leben und Arbeiten zu teilen.

Im September gab mir einen richtigen Push die Ernennung zur „6. ökumenischen Internetbischöfin“ auf Instagram. In Reaktion auf einem Aprilscherz entstanden (siehe @ja.und.amen), ist dies kein kirchlich-offizielles Amt mit Voraussetzungen oder Pflichten. Es soll aber anregen, theologische Alltagsthemen zu evaluieren und zu behandeln, die Follower interessiert.


Meine 1. Instawoche in diesem „Amt“ startete mit dem Thema Christliche Erziehung, In der 2. Woche ging es um interreligiösen Dialog und in der 3. Woche um Rassismus.

In der Interreligiösen Woche war ich am Mittwoch (16.9. um 20 Uhr) mit Dr. Ali Ghandour (@esoteeriker) aus Hamburg live auf Insta. Am Dienstag, 22.09.20 um 19 Uhr werde ich mit Juandalynn R. Abernathy (@juandalynn_r._abernathy) aus der Balinger Stadtkirchengemeinde, Patentochter von Martin Luther King, über Rassismus ins Gespräch kommen.

Im Oktober steht schon ein Livechat mit der bekannten Insta-Pfarrerin Josephine Teske (@seligkeitsdinge_) in Aussicht.

Ihr seid jederzeit herzlich eingeladen, mitzudiskutieren, zu beten und euch zu vernetzen.
Eure Pfarrerin Sara Stäbler