Pop Orgel Seminar

Orgelseminar mit Urs Bicheler

Pop-Liedbegleitung auf der Orgel

Termin: Freitag, 27 April 2018, 19.00 – 21.30 Uhr

Ort: Heilig Kreuz - Kirche, Albstadt Ebingen, Herderstr. 89

 

Urs Bicheler studierte Kirchenmusik A mit zusätzlichem Wahlhauptfach „Popularmusik“ an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen und ist seit 2015 als hauptamtlicher Kirchenmusiker in Wendlingen am Neckar tätig.

Als Keyboarder ist er mit verschiedenen Bands in Deutschland, Belgien und Österreich unterwegs. Seit 2016 ist er Studienleiter für die C-Pop-Ausbildung, sowie Orgelsachverständiger der württembergischen Landeskirche.

Thema der Fortbildung ist das Begleiten neuer Gesangbuchlieder aus dem Gotteslob und dem Evangelischen Gesangbuch auf der Orgel. Dabei geht es um das Spiel nach Akkordsymbolen, um Begleitpatterns, Intros und Zwischenspiele sowie um Fragen der Artikulation.

Gerne kann jeder Teilnehmer ein neues Lied vorbereiten und wenn möglich, bei der Anmeldung angeben.

 Der Workshop ist für Sie kostenfrei.

Über eine zahlreiche Beteiligung würden wir uns sehr freuen und bitten Sie, sich bis spätestens  15. April 2018 bei einer der im Briefkopf angegebenen Adresse anzumelden.

 

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

Bezirkskantor, Wolfgang Ehni, Ölbergstr. 27, 72336 Balingen, Tel: 07433/160727Fax: 07433/160770, Email: ehni@online.de

Dekanatskirchenmusiker, KMD Rudolf Hendel; Breslauerstr. 21; 72461 Albstadt, Tel.: 07433/994582 Fax: 03212/1396399, Email: rudolfhendel@gmx.de

 

Workshop - Chorleitung

Samstag, 08. Oktober 2016, 10.00 – 17.00 Uhr

Kath. Gemeindehaus Heilig-Geist, Balingen

Heioig-Geist.Kirchplatz 3


Chorleiter-Workshop

mit UMD Jan Schumacher, Frankfurt

Thema: Zeitgenössische Geistliche Chormusik für Liturgie und Konzert

 

Anmeldung beim Bezirkskantorat

 

 

 

Jan Schumacher war von 2013-2016 Chorleitungsprofessor an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar und dürfte somit einigen von Ihnen von Konzerten oder der Werkwoche im Kloster Reute bereits bekannt sein.

 

 

Jan Schumacher (*1980) ist Universitätsmusikdirektor der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und Dirigent der Camerata Musica Limburg sowie des Chores der TU Darmstadt. Bis 2016 war Jan Professor für Chorleitung an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg.

Nach dem Studium der Schulmusik und der Germanistik in Mainz studierte Jan Schumacher Chordirigieren bei Wolfgang Schäfer in Frankfurt. Schon als Kind und Jugendlicher (Musikalische Ausbildung bei den Limburger Domsingknaben und im Landesjugendchor Rheinland-Pfalz) prägte ihn die Faszination des gemeinsamen Singens, die bis heute Movens für seine vielfältigen Tätigkeiten ist. Mit seinen Chören erarbeitet er ein breites Repertoire von Gregorianik bis zur Uraufführung und Jazz, von sinfonischem Orchester bis Big Band und vokaler oder elektronischer Improvisation.

Jan Schumacher leitet Seminare für Sänger und Dirigenten in vielen Ländern Europas, Island, der Türkei, in Argentinien, Venezuela und in den USA. Er ist Mitherausgeber verschiedener Chorbücher. Seine Funktion als Vizepräsident und Vorsitzender der Musikkommission der European Choral Association - Europa Cantat versetzt ihn in die glückliche Lage, den internationalen Austausch von Sängern, Dirigenten und Komponisten zum Wohl der Chormusik weiter intensivieren zu können.