Taizé Nacht der Lichter im Anschluss an den Weihnachtsmarkt in Balingen Stadtkirche Balingen, 1. Advent um 18.00 Uhr

Taizé - Nacht der Lichter 01.12.2013

Taizé - Nacht der Lichter 01.12.2013

Biblische Lesungen, Texte und Lieder aus Taizé, Stille und nicht zuletzt das Kerzenlicht gibt diesem Gottesdienst seine ganz besondere Gestalt. Nach und nach erhellt sich der dunkle Kirchenraum, indem das Kerzenlicht von den immer sehr zahlreich kommenden Gottesdienstbesuchern weitergegeben wird.  Der Gottesdienstablauf kommt aus Taizé und  wird von der Kirchengemeinde und vom evangelischen Jugendwerk gemeinsam vorbereitet. Die biblischen und liturgischen Texte werden in verschiedenen Sprachen gelesen.
Bereits zum vierten Mal findet die "Nacht der Lichter" in unserer Stadtkirche statt. Gesang, Gebet und Stille laden ein, sich auf die Quellen unserer Lebenskraft zu besinnen. Die Gemeinschaft Taizé aus Frankreich ist vor allem der Jugend verpflichtet. Der stimmungsvolle Gottesdienst, den wir gemeinsam feiern, ist aber für Alt und Jung eine gute Einstimmung in die Adventszeit.
Herzliche Einladung!
Pfarrer Dirk Hahn

Laudate omnes gentes

Schulmaterialien für „neue“ Kinder der Sri Lanka Hilfe Zollernalb

Links auf dem Bild: Koordinatorin Sandya Gamage

Die Sri Lanka Hilfe Zollernalb unterstützt ursprünglich Kinder, deren Eltern bei der Tsunamiskatastrophe am 2. Weihnachtsfeiertag 2004 ums Leben gekommen sind. Inzwischen werden auch Kinder aus anderen armen Familien unterstützt, in denen ein Ehepartner verstorben ist, eine unzulängliche häusliche Situation herrscht, bzw. andere Notlagen sind.

 

Die Hilfe läuft über Daueraufträge von Patinnen und Paten im Zollernalbkreis, aber auch in umliegenden Kreisen.

 

Immer am letzten Freitag im Monat gibt es ein Treffen der vom Verein unterstützten Schülerinnen und Schülern, teilweise mit Eltern, bei dem Informationen, aber auch Sachleistungen und Briefe der Paten ausgetauscht werden.

 

Ein solches Treffen fand Ende Februar in Galle, im Süden Sri Lankas statt. Hierbei überreichte Pfarrerin Kristina Reichle den Neulingen ihr neuen  Schulsachen. Grundstock für die Finanzierung der Aktion war das Gottesdienstopfer von der „Nacht der Lichter“, das die Organisatoren Jugendwerk und Kirchengemeinde an die Sri Lanka Hilfe weitergeleitet hatten.

 

 

Weitere Informationen gibt es bei A. Gamage, dem ersten Vorsitzenden des Vereins Tel. 10208 oder unter www.srilanka-hilfe-zak.org