10 Jahre PROJEKT AKTIVE GEMEINDE (PAGE)

Für aufgeschlossene Gemeindeglieder, die, nachdem die Kinder aus dem Haus sind und die Berufstätigkeit abgeschlossen ist, plötzlich den Kopf frei haben, sich mit Dingen zu beschäftigen, zu denen sie bis dahin keine Zeit hatten, bietet die Evangelische Kirchengemeinde Balingen seit nunmehr 10 Jahren jährlich  im Rahmen von zeitlich begrenzten  Projekten (PAGE-Projekten) Veranstaltungen an, in denen über thematische Inhalte informiert, diskutiert und gearbeitet wird. Dazu gehören Gesprächsabende, Seminare, aber auch Studienfahrten und Erlebniswochenenden, bei denen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen selbst über Wiederholung, Fortsetzung oder andere Nacharbeit bestimmen. Die Gestaltung ist so, dass Gemeindeglieder auch nur an einzelnen Veranstaltungen teilnehmen können, die sie besonders interessieren. Vor allem die jeweils durch vier bis fünf informative Vorträge intensiv vorbereiteten Studienreisen mit in der Regel 18 bis 24 Teilnehmern (Ägypten und Sinai, Kleinasien, Istanbul, Griechenland, Rumänien, Rom, Andalusien, Nordfrankreich) sind in den vergangenen Jahren auf großes Interesse gestoßen. Es gibt Gemeindeglieder, die an allen oben genannten Projekten und den damit verbundenen Studienreisen teilgenommen haben.

Folgende Page-Projekte wurden in den vergangenen Jahren durchgeführt:

 

Die PAGE-Studienreisen unterscheiden sich dadurch von den üblichen in der Zeitung oder in Reiseprospekten von Busunternehmen angebotenen Reisen, dass sich die Reiseteilnehmer bei den vier bis fünf vorbereitenden Themenabenden bereits persönlich kennen lernen, und bereits bei Reiseantritt eine „eingeschworene Reisegruppe“ bilden. Durch das bei den Vorträgen angesammelte Vorwissen können sich die Reisteilnehmer viel gezielter auf die gezeigten Sehenswürdigkeiten einstellen, und der örtliche Reiseleiter kann auf dieses Vorwissen der Reisegruppe aufbauen. Darüber hinaus kümmert sich das „PAGE-Team“ um jeden Einzelnen, damit er sich in der Reisegruppe wohlfühlt.