Kirchliche Erwachsenenbildung

Bildung hat innerhalb der Kirche eine lange Tradition und gehört heute mehr denn je zum unverzichtbaren Auftrag.

 

 

 

  • Evangelische Erwachsenenbildung bringt aktuelle und lebensnahe Themen ins Gespräch. Vorträge, Seminare und Gesprächsgruppen führen den Gottesdienst fort in den Alltag und laden ein zum Dialog. Sie tragen dazu bei, dass Menschen in ihren vielfältigen Lebensbezügen wahrgenommen werden.
     
  • Kirchliche Bildungsarbeit möchte zeigen, dass christlicher Glaube und Verantwortung für die Welt zusammen gehören und zu selbständigem und mitverantwortlichem Christsein befähigen. In einer immer unübersichtlicher werdenden Gesellschaft ist wertorientierte Bildungsarbeit nötiger denn je. In dem heutigen gesellschaftlichen Dialog, welche Werte gelten sollen, hat Kirche einen unverzichtbaren Beitrag zu leisten.
     
  • Erwachsenenbildung ist in ihren Inhalten vielfältig, in den Methoden und Veranstaltungsformen phantasievoll. Sie steht für eine weltoffene, zukunftsorientierte und lernende Kirche, die Bewährtes weitergibt und Neues wagt.